Ein guter Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten

Das Hotel Restaurant Burg Kerpen ist optimal gelegen, um die wichtigen Punkte der Umgebung anzusteuern. Gleichzeitig finden Sie bei uns im Hotel die nötige Ruhe, um sich von den Erlebnissen und Strapazen des Tages zu erholen. 

Die Vorteile unserer Lage im Einzelnen:

  • Verkehrsgünstige Anbindung per Auto, Bus und Bahn
  • Breites Kultur- und Freizeitangebot
  • Interessante Ausflugsziele

 

Sie haben Fragen zu Unternehmungsmöglichkeiten? An der Rezeption halten wir immer aktuelles Informationsmaterial für Sie bereit!

Highlights in unserer Umgebung

Wendelinus Golfpark St. Wendel >> 17 km

Herzlich Willkommen im
Wendelinus Golfpark St. Wendel

 

Erleben Sie mitten im Saarland die Faszination und sportliche Herausforderung typischer Golfwelten aus Irland, England, Kanada und Florida. Parklandschaften, Berg- und Waldbahnen sowie Linkscourses und Floridastyling versetzen Sie in Urlaubsträume.

Die 27-Loch Anlage und der 9-Loch Kurzplatz, sowie das Angel’s Hotel des Wendelinus Golfparks liegen am westlichen Stadtrand von St. Wendel auf einer ca. 150 ha großen Fläche in einem hügeligen, mit altem Baumbestand, Biotopen sowie mit Heide- und Ginsterflächen bedeckten Gelände. Die topografischen Gegebenheiten erlauben es daher, verschiedene Golfwelten auf dieser Golfanlage zu vereinen.

 

http://www.golf-absolute.de/stwendel/



Bostalsee >> 25 km

Idyllisch eingebettet in die Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Saar-Hunsrück liegen das Sankt Wendeler Land und der 120 Hektar große Bostalsee. Er bietet viel Platz für alle, die ihre Freizeit gerne am, auf oder im Wasser verbringen möchten. Zwei große Sandstrände und Liegewiesen laden zum Baden, Beach-Volleyball oder Sandburgenbauen ein. Freizeit total mit Tretbootfahren, Surfen und Segeln, Spielen, Wandern oder Radeln. 


http://www.bostalsee.de/freizeitzentrum/

Saarparkcenter / Einkaufszentrum in Neunkirchen >> 15 km

GONDWANA – das Prähistorium in Landsweiler-Reden >> 7 km

Was Sie erwartet:

Tropische Urwälder, Wüsten, Eiswälder, Flachmeere und tiefe Ozeane: Ständig haben sich Landschaften im Laufe von hunderten von Millionen Jahren verändert. Und das irdische Leben:
Über 4 Milliarden Jahre hat es sich fortwährend angepasst und bedeutende Krisen und Einschnitte überstanden, um das zu werden, was es heute ist.



http://www.gondwana-das-praehistorium.de/